werbeatelier kropp gmbh

Portrait in Biedermaier Optik 25.10.2017

Mal wieder ein spannender Auftrag: gewünscht war ein Portrait für ein Theaterstück, das einem Schauspieler ähnlich sieht (als Vorlage hatte ich ein Foto der Mutter) und das so gemalt ist, dass es in die Biedermaier Zeit passt. 

Ich habe wieder viel gelernt dabei, vor allem über das Inkarrnat und die Haarmode dieser Zeit. 

Bemalte und beschriftete Kreidetafeln 11.09.2017

Egal ob haltbar oder abwaschbar,  schön bemalt und beschriftete Kreidetafeln vermitteln Gutes!

Kropp Fahrlaessig

… und noch ein paar Menü Tafeln handbeschriftet und illustriert 13.07.2017

Kropp-Fahrlässig

Neuer Auftrag: Hand Lettering auf Menütafeln  05.07.2017

Yippie! Genau das wollte ich schon immer  machen. Ich liebe diesen matten Farbauftrag und die reduzierte grafische Art der Zeichnungen. Und natürlich bin ich ein Fan von jeglicher Schrift und Kalligraphie. 

Hängt dann, wenn es fertig ist, in den Riem Arcaden. 

Tuschezeichnung für Notenheft 22.06.2017

Musik Instrumente

Wandmalerei 21.06.2017

Engel im manieristischen Stil direkt auf die Wand gemalt. Burg Cadolzburg. 

Pinselhandschriften 17.05.2017

Also zur Zeit bin ich nicht im Urlaub und trotzdem viel unterwegs. Und damit hier mal wieder etwas erscheint, habe ich mir vorgenommen zwischendurch immer mal wieder ein kleines Foto von meiner momentanen Arbeit reinzusetzen.

Heute zeigt das Foto einen Ausschnitt von vielen groben Bilderrahmen, die von mir mit dem Pinsel mit Ihren Titeln beschriftet werden. Eine wirklich wunderschöne Arbeit!

Ich schreibe mit einem ca. 6mm breiten Schriftenmalerpinsel aus Naturhaar und als Farbe verwende ich die gute alte Plaka, eine Kaseinfarbe. Um die Schrift zu schützen gehe ich danach mit einem Renaissance Wachs über die Schrift, dass holt die Farbe noch einmal vorsichtig hervor und ist entsprechender als ein Lack.

Zu sehen sind die Rahmen dann mit äußerst interessanten Bildern bestückt im Heimatmuseum in Tegernsee. Die Ausstellung, bei der ich mitwirken darf, ist wirklich spannend und handelt von der Zeit um den zweiten Weltkrieg am Tegernsee. Auch viele Künstler kommen vor, Schriftsteller und Maler…

holzrahmen_handbeschriftet.jpg

Mein Werkzeug 02.12.2016

Moony hatte die schöne Idee hier doch ein Foto von meinem Werkzeug, dass ich für die Weihnachtskarten verwendet habe zu zeigen. Und hier ist es: 

Büttenpapier, Feder, Tinte und Filzstifte. Ich habe inzwischen eine ganz schöne Ansammlung von unterschiedlichsten Stiften, diese benütze ich wahnsinnig gern, obwohl ich sie am Anfang gar nicht so schön gefunden habe. „Tombow ABT“, Mit Wasser verwischbar. 

handgezeichnete Weihnachtskarten 02.12.2016

Federzeichnung und roter Filzstift

Junger Fuchs 27.11.2016

Rötel- und Kohlezeichnung 

Schilder und Beschriftungen

Aus Holz, Acryl, Aludibond, Messing, Glas beklebt, vergoldet, direkt beschrieben.

Schrift und Zeichnung

Kalligrafie, Pinselhandschrift, Zeichnungen
... mit Pinsel, Farbe, Feder oder Stift.
Handgeschriebenes und gezeichnetes spricht das Herz an.

Gedrucktes

Flyer, Visitenkarten, Briefpapier, Postkarten u.v.m.
Von der Idee bis zur Druckvorstufe –
... und manchmal darüber hinaus bis auf die Wand.

Wandgestaltung - Wandtattoos

Bitte nicht mit Folie!
Schriften, Muster und Motive direkt auf die Wand gezaubert.

Websites

Und im Netz geht's natürlich weiter.
So entstehen Websites, bei denen neben Gestaltung, Farbe und Schrift
natürlich die Funktion und Suchmaschinentauglichkeit im Vordergrund stehen.

Werkstattkurse

Narrenhände beschmieren Tisch und Wände.
Ein Ort frei von Erwartungen und Anforderungen.
zum Lernen und probieren von kreative Techniken.
Für Erwachsenen genauso wie für Kinder!
Vor allem für Betriebe und Teamerfahrungen ein wunderbares Erlebnis.